Derya Türk-Nachbaur Bundestagskandidatin im Wahlkreis 286 – Villingen-Schwenningen

Zu mir in kürze

Am 10.04.1973 wurde ich im ostwestfälischen Paderborn als Kind einer türkischen sog. „Gastarbeiterfamilie“ geboren. Das Interesse für Politik, das Streben nach einer fairen und gerechten Welt waren wichtige Bestandteile des Wertefundaments, das mir meine Eltern mit auf den Weg gegeben haben.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, was es bedeutet, aus Armut nicht am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können. Sprache und Bildung sind die unabdingbaren Schlüssel zur Teilhabe. Ich weiß auch, was es bedeutet, von der vorgesehen Lebensplanung in Sachen Studium, Beruf und Familie abzuweichen zu müssen, um plötzlich als alleinerziehende Mutter kellnern zu gehen. Ich wiederhole es immer wieder gerne: Mein Leben gleicht in vielerlei Hinsicht dem eingehaltenen Aufstiegsversprechen der Sozialdemokratie.

Als pädagogische Fachkraft im Beruf, als Fraktionssprecherin im Gemeinderat, als Kreisvorsitzende, als Mitglied des Landesvorstands und als Pressesprecherin der SPD Frauen in Baden Württemberg habe ich das Handwerkszeug für meine politische Arbeit gelernt. Für eine politische Arbeit, die anderen Menschen dabei helfen will, wieder auf die Füße zu kommen und ihren Platz in der Gesellschaft zu finden.

Als Abgeordnete und als stolze Mutter von vier Kindern setze ich gerne meine Kraft und Leidenschaft  für meinen Wahlkreis Schwarzwald-Baar ein. Ich bin froh, dass unsere Region nach über 20 Jahren endlich wieder im Parlament vertreten ist und damit wieder eine starke und soziale Stimme in Berlin hat.